Leonardo DiCaprio braucht Dich!

Der gute Leo, also ich meine Leonardo DiCaprio, hat mir als neuer UN Sonderbotschafter mal wieder ordentlich ins Gewissen geredet! Auf dem Klimagipfel in New York hat er nämlich alle eindringlich gewarnt, so weiter zu machen wie bisher. Wir sollen sofort entschiedene und deutliche Maßnahmen in Bezug auf den Klimawandel treffen! Zwar hat er sich damit natürlich in erster Linie an die Teilnehmer des UN-Klimagipfels gerichtet, aber – und das ist ja auch nix Neues – Umweltschutz fängt ja schon im Kleinen an, sodass sich da jeder mal schön an die eigene Nase packen kann. Ich angefangen! Denn es gibt unendlich viele kleine Schritte, die gar nicht wehtun und sich ganz leicht umsetzen lassen. Man muss halt bloß mal anfangen! Die Frage ist: WO?

Umweltschutz? Manchmal hilft auch wenig viel!

Als hilfreiche Quelle auf dem Weg in ein grünes Leben eignet sich beispielsweise das Nachhaltigkeitsportal „Utopia“. Dort gibt es unter anderem die Kategorie „Kaufberatung“, in der Ihr Euch super über die effizientesten Küchengeräte, die umweltfreundlichsten Putzmittel, die besten Ökostromanbieter und und und informieren könnt.
Auf „Utopia“ hab ich zum Beispiel auch gelernt, dass ich im Bad ja noch so einiges falsch mache. Es fängt schon mit der Zahnpasta an! Oder wusstet Ihr, dass sich in einer herkömmlichen Zahnpasta Tube sogenanntes Mikroplastik befindet, das nicht richtig abgebaut werden kann und am Ende dann unter anderem in Wildtiermägen landet? Gleiches gilt übrigens auch für Duschgels, Peelings usw.

Leider kann ich mir auch nie merken, wo man im Kühlschrank was am besten lagert, obwohl man in den Medien ja immer wieder darauf hingewiesen wird, dass die richtige Lagerung enorm wichtig ist, weil Lebensmittel dadurch deutlich länger halten und weniger Vitamine und Aromen verlieren. Dass das Gemüse ins Gemüsefach gehört – soweit klar. Aber bei der Soja Margarine hört’s dann auch schon auf. Und wie viel Grad welches Fach haben soll? Keinen Plan! Aus diesem Grund hängt jetzt der praktische Kühlschrank-Guide in meiner Küche. Den habe ich mir kostenlos von Utopia runtergeladen.

Utopia Kühlschrank-Guide

Utopia Kühlschrank-Guide

Bevor jetzt noch jemand den Verdacht hegt, dass das hier eine Utopia-Werbeveranstaltung wird: es gibt natürlich noch andere sinnvolle Informationsquellen im Netz!

Von Peta weiß ich zum Beispiel, wie schädlich Butter für das Klima ist! Denn während in einem Kilo Butter 23.800 g CO2 stecken, schlägt die Margarine nur mit 1.350 g zu Buche. Und überhaupt sind vegane Produkte natürlich nicht nur für’s Klima, sondern auch für die Tiere gut.

Zum Thema „Energiesparen“ liefert mir Greenpeace gleich 44 einfache Tipps, wie ich das am schlauesten anstelle. Klar, vieles davon kennt und beherzigt man natürlich schon, aber die eine oder andere neue Info könnt Ihr da bestimmt noch rausziehen. Z. B.:

  • Die Waschmaschine IMMER vollmachen
  • Den Backofen nicht vorheizen
  • Anstatt in einen Trockner lieber in einen Ventilator investieren
  • Essen besser in der Mikrowelle, statt im Kochtopf aufwärmen

Besonders praktisch: Auf der Seite vom WWF könnt Ihr Eure persönliche CO2-Bilanz berechnen lassen. Ich hab’s ausprobiert und weiß jetzt, dass meine persönliche CO2 Bilanz zwar schon unter dem normalen Durchschnitt liegt, mein Heizverhalten allerdings noch optimierungsbedürftig ist.

Außerdem gibt es im Netz noch weitere Artikel, die sinnvolle Tipps und interessante Informationen zum Thema „Umweltschutz“ liefern. Deshalb kommt hier eine kleine Linksammlung:

Und jetzt würde mich natürlich noch brennend interessieren, wie Ihr Euch bisher so in Sachen Umweltschutz engagiert! Wäre Leo stolz auf Euch, oder hinkt Ihr mit Eurer Ökobilanz noch ein bisschen hinterher? Natürlich freu ich mich auch über clevere Tipps und Tricks!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s